Wirtschaftsbund Reutte: Bezirksobmann Christian Strigl einstimmig im Amt bestätigt

29.09.2023

Landesobmann NR Franz Hörl und Stellvertreterin MEP Barbara Tahler vor Ort – vier Regionsgruppen bilden wirtschaftspolitisch stärkste Interessenvertretung im Außerfern – Obmann und Stellvertreter einstimmig für vier Jahre bestellt

Bei der gestrigen Bezirksgruppenhauptversammlung des Tiroler Wirtschaftsbundes in Reutte stand vor allem eines auf der Tagesordnung: Optimismus. Im Goldenen Hirschen in der Bezirkshauptstadt bestätigte die Wirtschaftsbundfamilie Bezirksobmann Christian Strigl einstimmig im Amt. Ebenfalls einstimmig wählten die Delegierten der Bezirksgruppe die Stellvertreter Christian Hammerle, Florian Schennach, Hermann Sammer und Markus Wolf. Landesobmann und Nationalrat Franz Hörl sowie seine Stellvertreterin EU-Abgeordnete Barbara Thaler waren sich einig: „Reutte zeigt eindrucksvoll, was wir durch Zusammenhalt und engagierte Funktionäre gemeinsam bewirken können!

„Ich danke allen Mitgliedern für ihre Unterstützung. Gemeinsam mit meinen vier Regionsobmännern, die nun auch als Stellvertreter im Bezirk fungieren, werden wir den eingeschlagenen Weg fortsetzen und gleichzeitig frische Akzente setzen. Unsere Wirtschaft steht vor zahlreichen Herausforderungen und Chancen, wie der Digitalisierung, der Energiewende und dem Arbeitskräftemangel. Es ist unsere Aufgabe, Antworten dafür zu finden und den Standort Reutte zukunftsfähig zu gestalten“, zeigte sich Christian Strigl erfreut über das ihm entgegengebrachte Vertrauen.

„Die Erreichung der Eigenständigkeit der HTL Reutte war ein gemeinschaftliches Bemühen, das nun Früchte trägt. Es ist ein Zeichen dafür, dass wir in Reutte zusammenarbeiten und gemeinsame Ziele verfolgen und erreichen. Dies stärkt nicht nur unsere Bildungslandschaft, sondern gibt auch jungen Talenten in der Region die Möglichkeit, eine hochwertige Ausbildung vor Ort zu genießen“, fügt Christian Strigl hinzu. Bezirksobmann Strigl setzt zudem weiterhin auf den notwendigen Zusammenhalt und das Netzwerk innerhalb der Wirtschaftsgemeinschaft. „Unsere Region hat ein enormes Potential. Wir werden weiterhin eng mit den Unternehmerinnen und Unternehmern sowie den politischen Entscheidungsträgern zusammenarbeiten, um die besten Lösungen für unsere Wirtschaft in Reutte zu finden“, betonte Strigl.

„In einer Zeit rasanter Veränderungen ist es wichtig, dass erfahrene Führungskräfte Hand in Hand arbeiten und sich für die Wirtschaft der Region engagieren. Das ist in Zeiten wie diesen auch keine Selbstverständlichkeit! Ich bin überzeugt, dass Christian und sein Team genau die richtige Mischung bieten, um Reutte in eine erfolgreiche Zukunft zu führen“, so Landesobmann Franz Hörl.