Regierungsmitglieder

Anton Mattle

Landeshauptmann
Zuständig für:
Finanzen / Gemeinden / Personal / Kunst und Kultur / Europa- und Außenbeziehungen / Ehrenamt

Büro Landeshauptmann Anton Mattle
Eduard-Wallnöfer-Platz 3, 6020 Innsbruck
buero.landeshauptmann@tirol.gv.at
+43 512 508 2000

[dipl_masonry_gallery image_ids=“1004,999,1064,939,923,935,977,1052,1594,1593,1591,1067″ number_of_columns=“3″ column_spacing=“10px“ enable_lightbox=“on“ lightbox_title_and_caption_style=“below_image“ enable_overlay=“on“ overlay_icon=“T||divi||400″ overlay_color=“rgba(0,0,0,0.41)“ admin_label=“DP Masonry Gallery“ _builder_version=“4.23.1″ _module_preset=“default“ custom_margin=“|22px||22px|false|false“ animation_style=“slide“ animation_direction=“bottom“ global_colors_info=“{}“][/dipl_masonry_gallery]
Finanzen

Landesfinanzverwaltung; Finanzverfassung, Finanzausgleich; Abgabenwesen mit Ausnahme der Abgaben auf dem Gebiet des Tourismus; Erwerb, Veräußerung und Belastung von Liegenschaften des Landes; Abschluss von Verträgen des Landes mit besonderen finanziellen Auswirkungen, Mitwirkung bei den Verhandlungen über solche Verträge;
Tiroler Tourismusförderungsfonds, Wasserleitungsfonds;
Förderungen nach dem Infrastrukturförderungsprogramm des Landes und den regionalwirtschaftlichen Programmen des Landes;
Beteiligungen des Landes an der Hypo Tirol Bank AG, der Lebensraum Tirol Holding GmbH und der TIWAG;

Gemeinden

Gemeindeangelegenheiten, Wirtschaftsaufsicht über die Gemeinden und Gemeindeverbände einschließlich der Bezirkskrankenhäuser; Gemeindeabgaben; Dorferneuerung;

Personal

Personalangelegenheiten der Landesbediensteten mit Ausnahme der Landeslehrer sowie der Lehrpersonen an Landesmusikschulen und am Tiroler Landeskonservatorium;
Aufsicht über Personalvertretungen;

Kunst und Kultur

Kulturelle Angelegenheiten; Förderung von Kunst und Wissenschaft; Denkmalschutz; Beteiligungen des Landes an der Tiroler Landesmuseen-Betriebsgesellschaft m.b.H. und der Tiroler Landestheater und Orchester GmbH Innsbruck; Angelegenheiten der Tiroler Festspiele Erl Gemeinnützige Privatstiftung;

Europa- und Außenbeziehungen

Bundesverfassung, Landesverfassung; Wahlen, Volksabstimmungen,
Volksbefragungen; Legistik, Verlautbarungsorgane des Landes; Verbindungsstelle der Bundesländer; Institut für Föderalismus;
Bundesstaats- und Verwaltungsreform, Verwaltungsinnovation;
Landesgedächtnisstiftung; Repräsentation; Auszeichnungen;
Südtirolangelegenheiten, Angelegenheiten der Europaregion Tirol – Südtirol – Trentino; Angelegenheiten der EU und des EWR, Regionalpolitik einschließlich EU-Regionalförderungen, Europainformation; Makroregionale Strategie für den Alpenraum; Angelegenheiten des Europarates und anderer europäischer und internationaler Organisationen; Koordination der grenzüberschreitenden und interregionalen Zusammenarbeit und der sonstigen außenpolitischen Angelegenheiten des Landes;

Ehrenamt

Netzwerk Tirol hilft

Ehrenamt und weiteres

Netzwerk Tirol hilft

Öffentlichkeitsarbeit; Presse- und Rundfunkangelegenheiten;
Alle im § 1 und im § 9 Abs. 1 genannten Angelegenheiten, die weder unter die Z 1 bis 13 noch in die Zuständigkeit eines anderen Mitgliedes der Landesregierung fallen.

Laufbahn
  • 1978 bis 1982: Lehre als Elektroinstallateur
  • 1986 bis 1992: Vizebürgermeister von Galtür
  • 1989: Meisterprüfung Radio- und Fernsehtechnik
  • 1991: Gründung der Firma Elektro Mattle
  • 1992 bis 2021: Bürgermeister von Galtür
  • 2003 bis 2021 Abgeordneter zum Tiroler Landtag
  • seit 2003: Wirtschaftsbund Tirol – Mitglied der Landesleitung
  • seit 2010: Wirtschaftsbund Tirol – kooptiertes Mitglied Bezirksvorstand Landeck
  • 2013 bis 2021: 1. Vizepräsident des Tiroler Landtages
  • 2021 bis 2022: Mitglied der Tiroler Landesregierung
  • seit 2022: Landeshauptmann von Tirol

Mario Gerber

Landesrat / WB-Bezirksobmann Innsbruck
Zuständig für:
Wirtschaft / Tourismus / Digitalisierung

Büro Landesrat Mario Gerber
Eduard-Wallnöfer-Platz 3, 6020 Innsbruck
buero.lr.gerber@tirol.gv.at
+43 512 508 2050
mario-gerber.at

[dipl_masonry_gallery image_ids=“974,1024,1574,1016,1020,1006,950,1011,980,1028,1573,956″ number_of_columns=“3″ column_spacing=“10px“ enable_lightbox=“on“ lightbox_title_and_caption_style=“below_image“ enable_overlay=“on“ overlay_icon=“T||divi||400″ overlay_color=“rgba(0,0,0,0.41)“ _builder_version=“4.23.1″ _module_preset=“default“ custom_margin=“|22px||22px|false|false“ animation_style=“slide“ animation_direction=“bottom“ global_colors_info=“{}“][/dipl_masonry_gallery]
Tourismus

Tourismusangelegenheiten einschließlich der Abgaben und Beiträge auf diesem Gebiet; Schischul- und Bergsportführerwesen; Privatzimmervermietung; Campingwesen; Tirol-Werbung einschließlich der Gesellschaften, an denen die Tirol-Werbung beteiligt ist
Aufsicht über Fonds des Landes mit Ausnahme des Tiroler Tourismusförderungsfonds
Seilbahnangelegenheiten

Wirtschaft

Angelegenheiten des Gewerbes und der Industrie; Wirtschaftsförderung; Kompetenzzentren; Wettbewerbsangelegenheiten; Vergabewesen; Preisangelegenheiten; Außenhandel; Marktordnung; Angelegenheiten der Ziviltechniker und der Wirtschaftstreuhänder; Angelegenheiten der Wettunternehmer; Maschinenwesen; Mineralrohstoffgesetz
Gesellschaften und Beteiligungen des Landes, soweit diese jeweils nicht ausdrücklich einem anderen Mitglied der Landesregierung zugewiesen sind; Angelegenheiten der Standortagentur Tirol GmbH

Digitalisierung

Digitalisierung; Technologieförderung; Breitbandausbau; E-Government; Datenschutz, Informationsweiterverwendung

Laufbahn
  • 1996 bis 1999: Lehre Hotel- und Gastgewerbeassistent
  • 1999 bis 2003: Saisonstellen im Tourismus
  • 2003 bis 2022: Gerber Hotels (Kühtai)
  • 2016 bis 2019: Wirtschaftsbund Tirol – Ortsgruppenobmann Igls
  • 2018 bis 2022: Abgeordneter zum Tiroler Landtag
  • seit 2018: Wirtschaftsbund Tirol – Mitglied der Landesleitung
  • seit 2019: Wirtschaftsbund Tirol – Bezirksobmann Innsbruck-Stadt
  • seit 2022: Mitglied der Tiroler Landesregierung

MMag.a Dr.in
Cornelia Hagele

Landesrätin / WB-Bezirksobfrau Innsbruck-Land
Zuständig für:
Gesundheit / Pflege / Bildung / Wissenschaft und Forschung

Büro Landesrätin MMag.a Dr.in Cornelia Hagele
Eduard-Wallnöfer-Platz 3, 6020 Innsbruck
buero.lr.hagele@tirol.gv.at
+43 512 508 2060
cornelia-hagele.at

[dipl_masonry_gallery image_ids=“1007,1080,1065,438,1002,1056,435,1579,439,951,1578″ number_of_columns=“3″ column_spacing=“10px“ enable_lightbox=“on“ lightbox_title_and_caption_style=“below_image“ enable_overlay=“on“ overlay_icon=“T||divi||400″ overlay_color=“rgba(0,0,0,0.41)“ _builder_version=“4.23.1″ _module_preset=“default“ custom_margin=“|22px||22px|false|false“ animation_style=“slide“ animation_direction=“bottom“ global_colors_info=“{}“][/dipl_masonry_gallery]
Gesundheit

Gesundheitspolitik; Gesundheitswesen einschließlich des Gemeindesanitätsdienstes, des Rettungswesens und des Leichen- und Bestattungswesens; Kurorte, natürliche Heilvorkommen; Lebensmittelkontrolle; medizinischer Strahlenschutz; krankenanstaltenbezogene Suchtangelegenheiten und Suchtpräventionsstelle des Landes; schulärtzlicher Dienst; Angelegenheiten der Gesundheitsberufe; Krankenanstaltenwesen; Beteiligungen des Landes an der Tirol Kliniken GmbH, der ELGA GmbH, der Gesundheitsplanungs-GmbH, der HTA Austria – Austrian Institute for Health Technology Assessment GmbH und der UMIT TIROL – Private Universität für Gesundheitswissenschaften und -technologie GmbH und der Forschungs- und Wissenschaftsagentur Tirol GmbH

Pflege

Heim- und Pflegedienstleistungsgesetz; mobile, teilstationäre und stationäre Pflege- und Betreuungseinrichtungen (Gesundheits- und Sozialsprengel, Wohn- und Pflegeheime), betreutes Wohnen

Bildung

Allgemeinbildende Pflichtschulen und dazugehörige Schülerheime; berufsbildende Pflichtschulen und Berufsschülerheime mit Ausnahme jener auf land- und forstwirtschaftlichem Gebiet; Personalangelegenheiten der Lehrer an allgemeinbildenden und an berufsbildenden Pflichtschulen; Angelegenheiten der Bildungsdirektion, soweit sie in die Zuständigkeit des Landes fallen; Bildungszentrum für Hören und Sehen Mils, Landessonderschule mit Internat Mariatal; Tiroler Kinderbildungs- und Kinderbetreuungsgesetz (Kindergärten, Kinderkrippen, Horte, Tagesbetreuung, Kinderspielgruppen) einschließlich des Berufsrechtes auf diesen Gebieten; folgende Leistungen nach dem Tiroler Teilhabegesetz: pädagogische Förderung nach § 9 Abs. 2 lit. f und g (Hausunterricht für schulpflichtige Kinder- und Jugendliche; Eltern-Kind- Gruppe), Tagesstruktur-Wohnen für Kinder und Jugendliche nach § 10 Abs. 1 lit. a und b (Tagesbetreuung für Kinder- und Jugendliche; Internat), Personenbeförderung (§ 13), Zuschüsse für Lohnkosten der Schulassistenz (§ 18) und Zuschüsse für Lohnkosten der Integrationsgruppen in Kinderkrippen, Kindergärten und Horten (§ 19); Stipendienangelegenheiten
Musikschulen und Tiroler Landeskonservatorium einschließlich der Personalangelegenheiten der Lehrpersonen an Landesmusikschulen und am Tiroler Landeskonservatorium; Kultusangelegenheiten; allgemeine und berufliche Erwachsenenbildung; Archivwesen des Landes; Büchereiwesen; Tiroler Bildungsinstitut

Wissenschaft und Forschung

Universitätsangelegenheiten; Fachhochschulen; Förderung der wissenschaftlichen Forschung und des wissenschaftlichen Nachwuchses

Laufbahn
  • 1994 bis 2000: Studium der Rechtswissenschaften und Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Innsbruck
  • 2000 bis 2001: Doktorat der Rechtswissenschaften an der Universität Innsbruck und Gerichtspraktikum
  • 2002 bis 2008: Hofer KG (u.a. Prokuristin und stellvertretende Geschäftsführerin)
  • 2008 bis 2022: Kanzleimanagerin RA Dr. Matthias Hagele
  • seit 2015: Frau in der Wirtschaft Tirol – Bezirksobfrau Innsbruck-Land
  • 2016 bis 2022: Vizebürgermeisterin von Telfs
  • 2016 bis 2023: Wirtschaftsbund Tirol – Ortsgruppenobfrau Telfs
  • 2018 bis 2022: Abgeordnete zum Tiroler Landtag
  • seit 2018: Wirtschaftsbund Tirol – Mitglied der Landesleitung
  • seit 2019: Tirolerinnen in der VP – Mitglied der Landesleitung
  • seit 2019: Wirtschaftsbund Tirol – Bezirksobfrau Innsbruck-Land
  • seit 2022: Mitglied der Tiroler Landesregierung
  • seit 2023: VP Tirol – Bezirksparteiobfrau Innsbruck-Land