LAbg. Peter Seiwald will Unterstützung für “altes Handwerk” in Tirol

LAbg. Peter Seiwald will Unterstützung für “altes Handwerk” in Tirol

„Das alte Handwerk ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Kultur und Wirtschaft. Wir müssen alles tun, um seine ...
WK-Präsidentin Barbara Thaler zur neuen Landesgruppenobfrau des Tiroler Wirtschaftsbundes gewählt

WK-Präsidentin Barbara Thaler zur neuen Landesgruppenobfrau des Tiroler Wirtschaftsbundes gewählt

Bei der 24. ordentlichen Landesgruppenhauptversammlung des Tiroler Wirtschaftsbundes am 9. Februar wurde Barbara Thaler von den Delegierten mit 58,2 Prozent zur neuen Landesgruppenobfrau gewählt. Der scheidende Obmann Franz Hörl blickte auf die erfolgreiche Weiterentwicklung der Organisation seit seinem Antritt im April 2016 zurück. „Nun geht ein bestens bestelltes Haus in neue Hände über und es steht alles bereit für die Zukunft als wichtigste wirtschaftspolitische Interessensvertretung des Landes“, so Hörl.
LR Hagele zu Besuch bei Unternehmen im Bezirk Innsbruck-Land

LR Hagele zu Besuch bei Unternehmen im Bezirk Innsbruck-Land

Vier innovative Unternehmen aus Tirol gewähren dem Wirtschaftsbund exklusive Einblicke Bezirksobfrau des ...
Michael Gitterle einstimmig als Bezirksobmann des Wirtschaftsbundes Landeck wiedergewählt

Michael Gitterle einstimmig als Bezirksobmann des Wirtschaftsbundes Landeck wiedergewählt

Michael Gitterle, renommierter Handwerksmeister und Geschäftsführer der Sebastian Gitterle Raumausstattung Gesellschaft m.b.H., wurde bei der Bezirksgruppenhauptversammlung des Wirtschaftsbundes Landeck, die im Autohaus Zangerl in Grins stattfand, einstimmig als Bezirksobmann bestätigt.
Ist das Zukunft, oder kann das weg?

Ist das Zukunft, oder kann das weg?

Traditioneller Hahnenkammempfang des Tiroler Wirtschaftsbundes in der GamsstadtZum traditionellen Hahnenkammempfang
VP-Kirchbaumer: Streichung der Flugverbindung Innsbruck-Frankfurt inakzeptabel

VP-Kirchbaumer: Streichung der Flugverbindung Innsbruck-Frankfurt inakzeptabel

Als „ganz klar inakzeptabel für Tirols Wirtschaft & Bevölkerung“ bezeichnet Nationalratsabgeordnete und ...
Harald Fuchs als neuer Ortsobmann in Pfunds, Spiss, Tösens einstimmig gewählt

Harald Fuchs als neuer Ortsobmann in Pfunds, Spiss, Tösens einstimmig gewählt

Bei der kürzlich abgehaltenen Ortsgruppenhauptversammlung im Cafe Pub Valhalla wurde Harald Fuchs einstimmig zum neuen Ortsobmann der Ortsgruppe Pfunds, Spiss, Tösens gewählt.
Seiwald: Neuer Digitalisierungsturbo stärkt Tirols Wettbewerbsfähigkeit!

Seiwald: Neuer Digitalisierungsturbo stärkt Tirols Wettbewerbsfähigkeit!

Mit dem „Breitband-Masterplan Tirol 2024 – 2028“ und zusätzlicher Landesförderung für das Bundesförderprogramm Breitband Austria 2030:OpenNet setzte die Landesregierung in der heutigen Regierungssitzung wichtige Weichen für den Ausbau der Digitalisierung in Tirol. „Im Zentrum steht dabei, dass mit dem Ausbau der lokalen Infrastruktur ein wichtiger Beitrag zur Wettbewerbsfähigkeit für das ganze Land geschaffen wird“, so der VP-Digitalisierungs- und Wirtschaftssprecher LAbg. Peter Seiwald. Auf dem Weg zu diesen positiven Standorteffekten bezeichnet Seiwald die Investitionen in ein zukunftsfähiges Glasfasernetz bis in die entlegensten Täler als wichtigste Zielsetzung.
Tiroler Wirtschaftsbund begrüßt Aufnahme von acht Berufen des öffentlichen Verkehrs als Mangelberuf

Tiroler Wirtschaftsbund begrüßt Aufnahme von acht Berufen des öffentlichen Verkehrs als Mangelberuf

Der seit Freitag vorliegende Entwurf der Fachkräfte-Verordnung für 2024 enthält wesentliche positive Impulse und zeigt zugleich die Dringlichkeit von Maßnahmen gegen den Arbeitskräftemangel auf. „Besonders positiv ist die Aufnahme von acht Berufen des öffentlichen Verkehrs, wie Autobuslenker, Schulbusfahrer und Berufskraftfahrer in der Personenförderung. Wer will, dass der Schulbus kommt, muss entsprechende Maßnahmen setzen. Die Ausweitung der Mangelberufsliste ist ein klares Signal in diese Richtung“, freut sich Rebecca Kirchbaumer, Abgeordnete zum Nationalrat und Spartenobfrau für Transport und Verkehr in der Wirtschaftskammer Tirol.
Seiwald: Tiroler Wirtschaftsbund begrüßt die Verabschiedung des Tiroler Digitalisierungsgesetzes 2023

Seiwald: Tiroler Wirtschaftsbund begrüßt die Verabschiedung des Tiroler Digitalisierungsgesetzes 2023

Der Wirtschafts- und Digitalisierungssprecher der Tiroler Volkspartei, LAbg. Peter Seiwald, freut sich über den Beschluss des Tiroler Digitalisierungsgesetzes 2023. Vor allem in Richtung digitaler Baueinreichung und „Once-Only“-Prinzip schafft das Gesetz das Fundament und den rechtlichen Rahmen für eine digitale Verwaltung.
Erfolgreicher ‘Treffpunkt Unternehmen’ bei ILF Consulting Engineers in Rum

Erfolgreicher ‘Treffpunkt Unternehmen’ bei ILF Consulting Engineers in Rum

Wirtschaftsbund-Bezirksobfrau LRin Hagele lud die Mitglieder zu Gesprächen nach Rum Im Rahmen des „Treffpunkt ...
Zukunftsperspektiven im Fokus: Wirtschaftsbund Kitzbühel im Gespräch mit Landesrat Gerber

Zukunftsperspektiven im Fokus: Wirtschaftsbund Kitzbühel im Gespräch mit Landesrat Gerber

Wirtschaftsbund Kitzbühel und Landesrat Mario Gerber diskutieren Potenziale und Herausforderungen der lokalen ...
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner