Ordentliche Bezirksgruppenhauptversammlung mit Neuwahlen.

 

Bezirksgruppe Landeck
Mittwoch, 24. Jänner 2024
Einlass: 18:30 Uhr, Beginn: 19:00 Uhr
Autohaus Zangerl Grins Graf 148, 6500 Landeck

 

Aufgrund des Endes der vierjährigen Funktionsperiode gem. § 43 Abs. 1 der Satzungen des Österreichischen Wirtschaftsbundes – Landesgruppe Tirol beruft der Bezirksgruppenobmann, Michael Gitterle, gem. § 31 lit. b der Satzungen des Österreichischen Wirtschaftsbundes – Landesgruppe Tirol auf Empfehlung des Bezirksgruppenvorstandes der Bezirksgruppe Landeck für 24. Jänner 2024 eine Bezirksgruppenhauptversammlung mit Neuwahlen ein. Auf dieser Seite findest Du alle relevanten Informationen und Unterlagen, die laufend aktualisiert werden (Stand: 30. November 2023).

Folgende Unterlagen stehen Dir zum Download zur Verfügung:

FAQ

Welche Funktionen stehen zur Wahl?

Zur Wahl stehen die/der Bezirksobfrau/-obmann und seine/ihre Stellvertreter.

Wer darf wählen?

Alle Mitglieder der Bezirksgruppe Landeck sind herzlich willkommen. Wahlberechtigte Delegierte sind gemäß unseren Satzungen folgende Funktionäre:

  • Bezirksgruppenvorstand
  • Ortsgruppenobleute und Stellvertreter
  • Mitglieder des Bezirksstellenausschusses der Wirtschaftskammer (sofern WB-Mitglied)
  • WB-Bürgermeister und WB-Vizebürgermeister
  • Abgeordnete zum Nationalrat, Bundesrat und Landtag (sofern vom Wirtschaftsbund nominiert)
  • sowie weitere Delegierte aus den Ortsgruppen (je angefangene 50 Mitglieder ist ein zusätzlicher Delegierter je Ortsgruppe zu entsenden);

Wer kann sich um die Funktionen bewerben?

Jedes aktive ordentliche oder außerordentliche Mitglied, das vor dem 29. November 2023 Mitglied des Tiroler Wirtschaftsbundes geworden ist.

Wer kann Wahlvorschläge einbringen?

Wahlvorschläge können vom Bezirksgruppenvorstand sowie von jedem ordentlichen sowie außerordentlichen Mitglied schriftlich bis Montag, 15. Jänner 2024 in der Landesgeschäftsstelle eingebracht werden. Der Wahlvorschlag muss zwingend einen Kandidaten um das Amt der/des Bezirksgruppenobfrau/-obmannes sowie mindestens eine/einen Kandidatin/Kandidaten um das Amt des Stellvertreters aufweisen.

Welche Wahlvorschläge sind zur Vollversammlung zugelassen?

Folgende Personen sind zur Wahl um das Amt der/des Bezirksgruppenobfrau/-obmannes sowie ihrer/seiner Stellvertreter zugelassen:

Bezirksgruppenobmann: Michael Gitterle

gleichwertige Stellvertreter in alphabetischer Reihenfolge: Andreas Grüner, Anna Kurz, Herbert Mayer, Michael Ploner

Du hast noch Fragen?

Wir stehen Dir gerne unter landeck@wirtschaftsbund-tirol.at für Fragen zur Verfügung!