Du hast die Wahl!

24. ordentliche Vollversammlung des Tiroler Wirtschaftsbundes

 

Freitag, 9. Februar 2024
Einlass: 13:30 Uhr
Beginn: 14:00 Uhr

Congresspark Igls

Angesichts des Ablaufs der vierjährigen Funktionsperiode gemäß § 43 Abs. 1 der Satzung des Österreichischen Wirtschaftsbundes – Landesgruppe Tirol beruft der Landesgruppenobmann, Abg.z.NR Franz Hörl, gemäß § 24 lit. c der Satzung auf Empfehlung des Landesgruppenvorstandes für Freitag, 9. Februar 2024, eine Landesgruppenhauptversammlung mit Neuwahlen ein. Auf dieser Seite findest Du alle relevanten Informationen und Unterlagen, die laufend aktualisiert werden (Stand: 8. Februar 2024).

ACHTUNG!

Wir möchten darauf hinweisen, dass aufgrund des großen Interesses und der begrenzten Kapazitäten ab sofort lediglich Anmeldungen von stimmberechtigten Delegierten berücksichtigt werden können. Leider können wir keine weiteren Anmeldungen von Gastdelegierten mehr entgegennehmen. Gastdelegierte, die sich bereits angemeldet haben, werden in Kürze gesondert informiert. Wir bitten um Verständnis!

Hinweis für MedienvertreterInnen

Wir dürfen wie bereits in der Vergangenheit darauf hinweisen, dass die Landesgruppenhauptversammlung laut Geschäftsordnung nicht medienöffentlich tagt. Wir sind jedoch darum bemüht, vor und nach der Versammlung einen möglichst uneingeschränkten Informationszugang zu gewährleisten. Es wird umgehend nach erfolgter Wahl eine Presseinformation samt Bildmaterial versandt.

FAQ

Welche Funktionen stehen zur Wahl?

Die 426 stimmberechtigten Delegierten wählen am Freitag, 9. Februar 2024 folgende Funktionen:

  • Landesobfrau/-obmann
  • StellvertreterInnen
  • LandesfinanzreferentIn
  • RechnungsprüferInnen

Wer darf wählen?

Alle Mitglieder des Tiroler Wirtschaftsbundes sind herzlich willkommen. Wahlberechtigt sind gemäß unserer Satzung folgende Wirtschaftsbundmitglieder:

  • Mitglieder der Landesgruppenleitung
  • Bezirksgruppenobleute und StellvertreterInnen
  • Vizepräsidenten der Wirtschaftskammer Tirol
  • Delegierte zum Wirtschaftsparlament der Wirtschaftskammer Tirol
  • Ortsgruppen- und Regionsgruppenobleute
  • Fachgruppenobleute und StellvertreterInnen
  • Bezirksstellenobleute der Wirtschaftskammer Tirol
  • WB-BürgermeisterInnen
  • Bezirksgeschäftsführer

Als Stichtag für die Festsetzung der stimmberechtigten Delegierten (Delegiertenliste) gilt Montag, 8. Jänner 2024. Jeder stimmberechtigte Delegierte ist verpflichtet, seine Stimme persönlich abzugeben; eine Übertragung des Stimmrechts ist unzulässig.

Kann ich mehrere Stimmen abgeben, wenn ich mehrere Funktionen bekleide?

Nein, unabhängig von der Anzahl der Funktionen, die eine Person innehat, ist jeder stimmberechtigte Delegierte nur einmal wahlberechtigt.

Wer kann sich um die Funktionen bewerben?

Jedes aktive ordentliche oder außerordentliche Mitglied, das seit Montag, 11. Dezember 2023 Mitglied des Tiroler Wirtschaftsbundes ist.

Wer kann Wahlvorschläge einbringen?

Gültige Wahlvorschläge konnten vom Landesgruppenvorstand, der Landesgruppenleitung, den Bezirksgruppenvorständen und -leitungen des Tiroler Wirtschaftsbundes sowie von jedem ordentlichen und außerordentlichen Mitglied des Österreichischen Wirtschaftsbundes – Landesgruppe Tirol bis Dienstag, 30. Jänner 2024 eingebracht werden. Der Wahlvorschlag musste zwingend einen Kandidaten um das Amt des/der Landesgruppenobmannes/-frau, mindestens einen/eine Kandidaten/Kandidatin um das Amt des/der Stellvertreters/Stellvertreterin sowie einen/eine Kandidaten/Kandidatin um das Amt des/der Landesfinanzreferenten/-referentin aufweisen.

Welche Wahlvorschläge wurden fristgerecht eingereicht und von der Antragsprüfungskommission zugelassen?

Wahlvorschlag Landesrat Mario Gerber vom Montag, 15. Jänner 2024:
  • Landesgruppenobmann: Landesrat Mario Gerber
  • gleichwertige StellvertreterInnen in alphabetischer Reihenfolge: Mst. Michael Gitterle, Landesrätin MMag.a Dr.in Cornelia Hagele, Manfred Hautz, Alois Rainer, Tina Rieser-Winkler, Bgm. Ing. Bernhard Schöpf, LAbg. Peter Seiwald und MMag. Dr. Eduard Wallnöfer;
  • Landesfinanzreferentin: Michaela Margreiter
  • RechnungsprüferInnen: Mag.a Michaela Hysek-Unterweger und MMst. Franz Jirka;
Wahlvorschlag Präsidentin Barbara Thaler vom Montag, 29. Jänner 2024:
  • Landesgruppenobfrau: WK-Präsidentin Mag.a Mag.a (FH) Barbara Thaler
  • gleichwertige Stellvertreter in alphabetischer Reihenfolge: Mag. (FH) Markus Dax, Dipl.-Ing. Anton Rieder und Markus Schwarzenberger;
  • Landesfinanzreferentin: Mag.a Sybille Regensberger
  • Rechnungsprüfer: MMst. Franz Jirka und Dr. Roland Wegleiter;

Die Frist zur Einreichung von Wahlvorschlägen ist abgelaufen. Es können keine weiteren Wahlvorschläge mehr eingereicht werden. Die Antragsprüfungskommission hat in ihrer Sitzung vom Montag, 5. Februar 2024 beide Wahlvorschläge geprüft und zur Wahl zugelassen.

Du hast noch Fragen?

Wir stehen Dir gerne unter office@wirtschaftsbund-tirol.at oder 0512/52022 für Fragen zur Verfügung!

Wir freuen uns auf Dich!

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)